Teufelchens Hähnchenherzen in einer feinen Estragonsoße...

Rezept: Teufelchens Hähnchenherzen in einer feinen Estragonsoße...
...dazu Reis...einfach und dennoch sehr fein
9
...dazu Reis...einfach und dennoch sehr fein
8
2996
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Geflügefond
1 kg
Geflügelkarkassen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
Estragon getrocknet
Die Hähnchenherzen
1,5 l
Geflügelfond
2 kg
Brathähnchen Herz frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
427 (102)
Eiweiß
14,3 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
4,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Teufelchens Hähnchenherzen in einer feinen Estragonsoße...

Pizza Kunterbunt

ZUBEREITUNG
Teufelchens Hähnchenherzen in einer feinen Estragonsoße...

1
Nicht jedermanns Sache, die Innereien...aber wer sie mag, wird hoffentlich so begeistert sein wie die Teufels ;o))
Der Geflügelfond
2
In einem großen Topf brate ich die Geflügelkarkassen (Hähnchenklein) von allen Seiten sehr kräftig an und lösche dann mit etwas Wasser ab...würze sie mit Pfeffer und Salz und lasse sie köcheln bis das Wasser weg ist...wieder braten lassen und wieder mit Wasser angiessen. So erhalte ich wunderbare Röstaromen und die Grundlage für eine leckere Soße ist da.
3
Diesen Vorgang wiederhole ich 4 mal, giesse dann 2 l Wasser auf und lasse das Ganze nun ca. 30 min. leicht köcheln. Dann entferne ich die Karkassen aus der Brühe und giesse diese durch ein Haarsieb. Der Geflügelfond wird noch kräftig abgeschmeckt und steht nun zur weiteren Verwendung zur Verfügung.
Die Hähnchenherzen...
4
...habe ich gründlich abgespült und dann ca. 40 min. in dem Geflügelfond, den ich nicht mehr würzen muss, weil er schon kräftig ist, gegart. Bitte, hier sollte jeder zwischendurch mal prüfen, ob die Herzen gar sind. Die Herzchen werden nun aus dem Fond entfernt und dieser wieder durch ein Haarsieb gegeben.
5
Die Hähnchenherzen säubere ich nun...das heißt, ich entferne eventuelle "Unreinheiten", halbiere sie dann und stelle sie beiseite
Die Soße
6
Den Geflügefond dicke ich nun mit einer Mehlschitze an und schmecke ihn noch einmal mit Salz und Pfeffer ab. Das getrocknete Estragon habe ich in einem Mörser ganz fein zerrieben und gebe es nun in Soße.
Fertig
7
Die halbierten Herzchen dürfen nun in sie Soße und ich lasse alles noch einmal für ca. 5 min. bei schwacher Hitze köcheln. Bei uns gab es Reis dazu.
Was sind Karkassen...hier kopiert aus Wikipedia
8
Karkasse (frz. carcasse „Gerippe“) nennt man das nach dem Tranchieren meist kleinerer Tiere zurückbleibende Knochengerüst samt eventuell anhaftender Fleisch- und Hautreste, speziell von Geflügel und Fischen, sowie die ausgenommenen Panzer von Krustentieren. Der Begriff kann auch ein unvollständiges Gerippe bezeichnen, etwa das von Geflügel nach dem Abtrennen von Kopf, Keulen und Flügeln und dem Herausschneiden der Brustfilets. Karkassen dienen als Grundlage für Suppen und Saucen, denen sie ein kräftiges Aroma verleihen. In der professionellen Küche werden Karkassen nach dem Auskochen noch mit einer Entenpresse ausgedrückt, um allen Fleischsaft zu gewinnen.

KOMMENTARE
Teufelchens Hähnchenherzen in einer feinen Estragonsoße...

Benutzerbild von GeronimosWife
   GeronimosWife
Die Bilder gefallen mir schon gut. Kann es mir den auch gut vorstellen für mich zu kochen. Aber was sind Geflügelkarkassen oder Hähnchenklein, die kenne ich nicht hier. Ist das ein ganzes Hähnchen? Aber das steht nicht in der Zutat. Ich lasse eil das so lecke ausieht auf den Bilder 4* bei dir.
HILF-
REICH!
   h****2
Ich muss schon sagen, das sieht ja schon sehr herzig aus und vor allem sehr, sehr lecker!!!! Und in deinem schönen, kräftigen Geflülgelfonds gegart sind die Kleinen bestimmt besonders köstlich, man Herzchen ja auch net mit Leber oder vielleicht Nierchen vergleichen, es ist doch eigentlich nur ein Muskel, und auf jeden Fall sehr schmackhaft!!! Das hast du höllische Herzchen zubereitet, mit einer teuflich leckeren Soße, das mögen auch Hobbits ((O: GGVLG Steffi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von onkelstocki
   onkelstocki
Hallo Karin, da muß ich doch glatt mal gucken ob ich in den letzten Wochen noch mehr so klasse Rezepte verpasst habe. Dafür schonmal 5 * für dieses !!!! GVLG Martin
Benutzerbild von GeronimosWife
   GeronimosWife
Nun weiss ich das mit den Karkasen auch. Ich wollte dir den Sterne in dein Rezept noch nachgeben. Aber warum geht nichts?
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Künstlerin, da hast Du uns aber wieder was Feines kreiert! LG Olga

Um das Rezept "Teufelchens Hähnchenherzen in einer feinen Estragonsoße..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung