Alaska- Seelachs mit Schnttlauchkartoffel

30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Alaska-Seelachs tiefgefroren salzen und pfeffern 400 Gramm
Butter oder Margarine 1 Esslöffel
Zitrone frisch 0,5 Stück
flüssig Zucker 3 Spritzer
Weiswein 100ml Wasser 2 Esslöffel
Schnittlauch getrocknet 1 Teelöffel
gekochte Kartoffel 4 Stück
getrockneten Schittlauch 3 Prisen
Curry 3 Prisen
Salz nach Geschmack etwas
Zwiebel frisch klein geschnitten 0,5 Stück

Zubereitung

Seelachs etwas auftauen lassen aber nicht ganz ,nun mit Zitonensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.In einen Topf den übrigen Zitronensaft geben mit der Butter und ,Wasser dazu.Nun den Fisch in die Marinade legen und 15 Min bei geschlossenen Topf dünsten, zum Schluß noch mit Weiswein und Flüssigzucker oder Zucker abschmecken und Schnittlauch zugeben fertig Jetzt die abgeschälten gekochten Kartoffel in etwas Fett oder Öl anbraten die Zwiebel dazugeben mit Salz und etwas Curry und Schittlauch würzen fertig . Salat würde gut dazu passen, ich hatte noch gedünsteten Wirsing vom Tag davor dazu ! schmeckt auch sehr gut dazu!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Alaska- Seelachs mit Schnttlauchkartoffel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Alaska- Seelachs mit Schnttlauchkartoffel“