Rieslingfleisch ...

1 Std 10 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Moselriesling 500 ml
Fleischbrühe (Würfel) 1 Liter
Gewürznelken 3
Senfkörner gelb 1 Esslöffel
Wacholderbeeren angequetscht 1 Esslöffel
Zwiebeln in Ringen 250 g
Möhren in Scheiben 200 g
Lauch in 1-cm-Ringen 250 g
Schweinenacken - je 250 g 4 Scheiben
Pfeffer aus der Mühle, Salz etwas

Zubereitung

1.Die Fleischbrühe und den Wein mit Wacholderbeeren, Nelken und Senfkörnern zehn Minuten im geschlossenen Topf kochen lassen. Zwiebeln und Möhren zufügen und wieder 10 Minuten garen. Jetzt kommt der Lauch hinein und nach weiteren 5 Minuten die Nackenscheiben. Das Gericht soll nun zugedeckt 30 Minuten leise köcheln - dabei die letzten 10 Minuten den Deckel abnehmen.

2.Mit Salz und reichlich Pfeffer abschmecken und in der Brühe servieren. Dazu gibt es Baguette.

3.Übrigens: Jetzt im Herbst auf den Weinfesten bekommt man dieses Fleisch - in ein Brötchen geklemmt- zu kaufen mit viel Zwiebeln!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rieslingfleisch ...“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rieslingfleisch ...“