Orangenkuchen

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 300 g
Stärkemehl 50 g
weiche Butter 250 g
Zucker 100 g
Vanillezucker 1
Salz 1 Pr
Eier 4
Backpulver 4 TL
Orangen 2
Paranüsse oder andere, gehackt 50 g
Zimt etwas
Orangensaft 200 ml
Zucker 50 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1080 (258)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
57,8 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Weiche Butter oder Sanella mit dem Zucker, Salz und Vanillezucker cremig rühren, die Eier einzeln unterrühren und cremig aufschlagen. Eine Orange auspressen, die andere schälen und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Beides zugeben und unterrühren.

2.Mehl mit Backpulver und Stärkemehl vermischen und in kleineren Poartionen unterrühren. Wer mag, kann etwas gemahlenen Zimt zugeben. Nüsse unterheben.

3.Teig in eine Silikonform oder Springform füllen und ca. 50-60 Minuten bei 170 Grad Umluft backen. Stäbchenprobe machen.

4.Während der Backzeit den Orangensaft mit dem Zucker mind. 10 Minuten einköcheln lassen. Den Sirup etwas abkühlen lassen. Den fertig gebackenen Kuchen mit einer Gabel einstechen und den noch warmen Sirup gleichmäßig darüber verteilen.

5.Gut auskühlen lassen. In kleine Stücke schneiden und servieren, z.B. mit Sahne oder zu einem Fruchtsalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangenkuchen“