Kleine Marokkaner

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 40 Personen
ungehäutete Mandeln 120 g
lockschokolade 60 g
Cognac 1 EL
Puderzucker 120 g
Eiweiße 2
Für das Backblech: etwas
Backpapier etwas

Zubereitung

1.Die Mandeln mit der Schale durch die Mandelmühle drehen oder im Mixer zerkleinern.

2.Die Blockschokolade reiben.

3.Die Mandeln mit der Schokolade und dem Cognac mischen.

4.Den Puderzucker auf ein Stück Papier sieben.

5.Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Nach und nach den Puderzucker in den Eischnee rieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis der Schnee glänzt. 4 Eßlöffel vom Eischnee beiseite stellen.

6.Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.

7.Den eischnee über die Mandel-Schokoladen-Masse füllen und mit einem Rührlöffel unterheben.

8.Vom Teig mit zwei feuchten Teelöffeln Häufchen mit genügend Abstand voneinander auf das Backblech setzen. Jeweils in die Mitte 1 Tupfen vom restlichen Eischnee geben.

9.Die Marokkaner auf der mittleren Schiene im Backofen 20 Minuten backen; sie sind gar, wenn sich die Unterseite trocken anfühlt.

10.Die Plätzchen dann mit einem Spatel vom Blech heben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Kleine Marokkaner“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleine Marokkaner“