Rahmspinat - Grundrezept

25 Min leicht
( 90 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
frischer Blatttspionat, am besten vom Gemüsehändler 375 g
Salzwasser etwas
Gemüsezwiebel 1 mittelgroße
Bio-Gemüsebrühepulver 2 TL
Butter 1 El
etwas frisch geriebene Muskatnuss etwas
Sahne 75 ml
evtl. etwas gemahlener Pfeffer etwas
Mehl 1 El, gehäuft

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Den Spinat putzen, waschen und in kochendem Salzwasser etwa 3-5 Minuten köcheln lassen. In Eiswasser abschrecken und tropfnass durch den Fleischwolf drehen.

2.Die Zwiebel pellen, kleinhacken und in heißer Butter glasig andünsten, dann den Spinat dazugeben. Mit Gemüsebrühepulver und Muskatnuss würzen und abschmecken. Das Mehl mit wenig Wasser verrühren und unter den Spinat rühren, dann die Sahne angießen. Gut durchrühren und servieren.

3.Wer mag, kann noch mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

4.Uns schmeckt er am besten mit gebräuntem Leberkäse und Ei oder Wollwürstl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rahmspinat - Grundrezept“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 90 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rahmspinat - Grundrezept“