Kekse: Punschhütchen

2 Std 40 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 200 g
Dr. Oetker Aroma Finesse Orangenschale 1 Päckchen
Zucker 60 g
Salz 1 Prise
Ei 1
Butter 125 g
Walnüsse fein gehackt 40 g
PUNSCHFÜLLE: etwas
Biskuitbrösel oder Biskotten 250 g
Nüsse gemahlen 100 g
Kuvertüre dunkel geschmolzen 100 g
Johannisbeergelee 6 EL
Orangensaft 3 EL
Rum 3 EL
GLASUR: etwas
Kochschokolade 250 g
Ceres Kokosfett oder Palmin 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1620 (387)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
41,1 g
Fett
19,5 g

Zubereitung

1.Mehl sieben, zusammen mit Orangenschale, Zucker, Salz, Ei, Butter und Walnüsse zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

2.Backofen auf 200°C Umluft einschalten. Den Teig ca. 1/2 cm dick ausrollen und kleine runde Kreise ausstechen. Plätzchen ca. 12 Minuten goldgelb backen und auskühlen lassen.

3.Für die Fülle Biskuitbrösel und Nüsse in eine Schüssel geben. Kuvertüre über Wasserfdampf schmelzen und zu den Biskuitbrösel geben, die Marmelade, Orangen- Zitronensaft und Rum ebenfalls dazu geben und alles gut mischen. Die Masse sollte eine streichfähige Konsistenz haben, jedoch nicht zu weich, so das man Hütchen formen kann.

4.Dann ein Häufchen (ca. 1 gehäufter Kaffeelöffel) von der Fülle auf ein Keks spitz darauf geben und mit Schokoladeglasur übergießen. Dazu die Kochschokolade zerbröckeln und mit Ceres über Wasserdampf schmelzen und gut verrühren. Durch das Ceres bekommt die Schokoladeglasur einen schönen Glanz. Hütchen auf Folie setzen und Glasur trocken lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kekse: Punschhütchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kekse: Punschhütchen“