Plätzchen/Kekse: Apfelplätzchen

15 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zucker 120 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 4 Stk.
Margarine 200 Gramm
Mehl 500 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Äpfel 4 Stk.

Zubereitung

1.Leider weiß ich nicht mehr, von dem das Rezept stammt. Aber die Apfelplätzchen sind so lecker und so einfach, dass ich es mir erlaube auch das Rezept reinzustellen, um es euch zu zeigen. Wer seine Kreation wiedererkennt, bitte melden, dann ändere ich den Verweis :)

2.Nun zum Rezept: Mehl und Backpulver mischen - Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

3.Zucker, Vanillezucker, Eier und Margarine schaumig rühren. Das Mehl und die Äpfel gut unterrühren. Mit zwei Teelöffeln Häufchen auf Backbleche mit Backpapier formen.

4.Bei 200°C (Ober- und Unterhitze) etwa 10-12 Minuten backen. Wer mag, kann noch Puderzucker drüber streuen, ich brauch sie nicht so süß :) In einer Blechdose aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen/Kekse: Apfelplätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen/Kekse: Apfelplätzchen“