Unterländer Schinkenbraten vom Schwäbisch- Hällischen Landschwein

4 Std mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gepökelter Schinkenbraten mit Schwarte vom schwäbisch- hällischen Schwein 1,5 kg
Suppengrün 1 Bund
große Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Lorbeerblatt 1
Wacholderbeeren 4
Mehl 400 g
Hartweizengrieß 50 g
Eier 5
Rotkraut 1 Glas
Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Bier, Butterschmalz, etwas Öl etwas

Zubereitung

1.Backofen auf ca. 160° (Umluft ca. 140°) vorheizen und einen Bräter mit etwas Butterschmalz zum vorwärmen in den Ofen stellen.

2.Braten waschen, trockentupfen, Schwarte rautenförmig einschneiden, leicht von allen Seiten mit Öl, Pfeffer und Salz einreiben

3.Suppengemüse, Knoblauchzehen und Zwiebeln in grobe Stücke schneiden

4.Braten mit der Schwarte nach oben in den Bräter legen und das Suppengemüse, Knoblauch und Zwiebelstücke ringsum dazulegen.

5.Im Ofen ca. 3,5 Stunden braten und zwischendurch Gemüsebrühe angießen.

6.Ca. ½ Stunde vor Garende statt Gemüsebrühe ca. 0,25l Bier angießen

7.Wasser in großem Topf zum Kochen bringen und Rotkraut nach Angabe zubereiten.

8.Während dessen das Mehl, den Grieß, eine Messerspitze Salz und die Eier mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Evtl. etwas Wasser zugeben, der Teig darf allerdings nicht zu dünn werden

9.Das nun kochende Wasser reichlich salzen und den Teig portionsweise mit einem Spätzlesdrücker in das Wasser drücken (der absolute Profi schabt den Teig in das Wasser)

10.Wenn die Spätzle oben schwimmen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen und warm halten.

11.Den Braten aus dem Bräter nehmen und mit Alu- Folie abgedeckt auf dem Schneidebrett ruhen lassen.

12.Den Bratenfond mit etwas Gemüsebrühe lösen, durch ein Sieb streichen und in einem Topf aufkochen, abschmecken und evtl. mit Speisestärke binden.

13.Den Braten aufschneiden und mit den Spätzle und Rotkraut anrichten. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Unterländer Schinkenbraten vom Schwäbisch- Hällischen Landschwein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Unterländer Schinkenbraten vom Schwäbisch- Hällischen Landschwein“