Apfel-Sellerie-Suppe mit Flusskrebsen

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Knollensellerie frisch 1 Stk.
Lauch 1 Stk.
Schalotten 2 Stk.
Butter 150 gr.
Fischfond 3 l
Apfel 1 Stk.
Sahne 200 gr.
Sauerrahm 1 Päckchen
Calvados 4 cl
Weißwein 1 Schuss
Äpfel Granny Smith 3 Stk.
Zucker 20 gr.
Balsamico-Essig alt 30 ml
Flusskrebse 250 gr.
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Sellerie und Lauch schälen, waschen und würfeln. Schalotten abziehen, waschen und ebenfalls würfeln. Das Ganze in 20 g Butter anschwenken, mit Fond auffüllen und weich kochen.

2.Apfel (Gala Royal) schälen, entkernen, klein schneiden und zum Fond geben. Dann Sahne und Sauerrahm hinzufügen und 5 Minuten wallen lassen. Anschließend mit einem Mixer fein pürieren, mit Calvados, Salz und Weißwein abschmecken. Kurz vor dem Servieren mit 80 g Butter aufmontieren.

3.Zwischenzeitlich die restlichen Äpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden und in 20 g Butter anbraten. Zucker und Balsam-Essig zugeben und glasieren.

4.Abschließend die Flusskrebse von Panzer und Darm befreien, waschen, abtropfen, klein schneiden und in 30 g Butter anschwenken. Mit der Apfel-Sellerie-Suppe auf Tellern anrichten und mit glasierten Äpfeln dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Sellerie-Suppe mit Flusskrebsen“

Rezept bewerten:
3,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Sellerie-Suppe mit Flusskrebsen“