Bärlauch-Paste

Rezept: Bärlauch-Paste
hab noch Bärlauch eingefroren
9
hab noch Bärlauch eingefroren
00:10
4
10339
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 Gramm
Sojabohnen
40 Gramm
Bärlauchblätter gehackt
8 Esslöffel
Sesamöl
1 Esslöffel
Apfelessig
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2729 (652)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
71,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bärlauch-Paste

ZUBEREITUNG
Bärlauch-Paste

Sojabohnen, über Nacht eingeweicht, gar kochen, Sojabohnen, Bärlauch, Öl Essig, Salz und Pfeffer mit dem Mixstab nach Geschmack mehr oder weniger fein pürieren

KOMMENTARE
Bärlauch-Paste

Benutzerbild von Mela75
   Mela75
Bärlauch ist was feines *****
Benutzerbild von kuddel57
   kuddel57
da muß man ja auch mal an das Einfrieren denken, denn dann hat man später auch nochmal was dafür 5*****
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
Super,wird sofort im KB abgespeichert,5 Sterne
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
Bärlauchpaste ist was leckeres ,aber verrate mir mal, wo du jetzt noch Bärlauch findest.Ich finde noch nicht einmal meinen wilden Majoran mehr.Hast das RZ bestimmt noch bei dir aufgetrieben und ich werde das natürlich bis zum Frühjahr gut aufbewahren...5* für dich glg Astrid

Um das Rezept "Bärlauch-Paste" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung