Saftiger Schokoladen-Gugelhupf

1 Std leicht
( 144 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 14 Stücke: etwas
Zartbitter-Schokolade 150 g
gemahlene Haselnüsse 300 g
weiche Butter 175 g
Zucker 100 g
Eier Größe M, getrennt 5
Weizenmehl Type 405 50 g
Backpulver 1 Tl
Whisky 6 EL
Salz 1 Prise
dunkle Kuchenglasur 200 g
gehackte Haselnüsse 2 EL

Zubereitung

1.Die Zartbitter-Schokoalde hacken und über dem heißen Wasserbad auflösen, etwas abkühlen lassen.

2.Eine Gugelhupfform (ca. 2 l Inhalt) einfetten, ausbröseln und kalt stellen.

3.Den Backofen auf 175° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

4.Die Butter mit Zucker schaumig schlagen, nach und nach die Eigelb unterrühren und solange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Die Schokolade unterrühren. Esslöffelweise die mit Mehl und Backpulver gemischten gemahlenen Haselnüsse abwechselnd mit Whisky unterrühren. Die Eiweiße mit Salz steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

5.Den Teig in die vorbereitete Kuchenform füllen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 50 Minuten backen. Etwa 10-15 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

6.Die Kuchenglasur nach Packungsanleitung auflösen und auf dem Kuchen verteilen. Mit gehackten Haselnüssen bestreuen und fest werden lassen.

7.Tipp: Statt Whisky kann auch Whisky-Sahne-Likör (Baileys) verwendet werden. Wenn Kinder mitessen, sollte man den Alkohol durch Milch ersetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saftiger Schokoladen-Gugelhupf“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 144 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saftiger Schokoladen-Gugelhupf“