Metaxasauce

Rezept: Metaxasauce
echt legger
28
echt legger
00:30
14
85634
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
rote Paprikaschote
1
Zwiebel
100 ml
Gemüsebrühe
100 ml
Wasser-wer mag kann das auch mit Wein ersetzen
1 Becher
Sahne
40 gr.
Tomatenmark
4 cl
Metaxa---es darf auch bißchen mehr sein
etwas Olivenöl
Salz Pfeffer, Paprikapulver scharf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
247 (59)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
5,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Metaxasauce

ZUBEREITUNG
Metaxasauce

1
Die Zwiebel und die Paprika klein würfeln und in Olivenöl (ruhig nen gutes nehmen) langsam weich braten und dann mit Wasser (oder Wein) und der Brühe ablöschen.
2
Etwas einköcheln lassen und mit Salz,Pfeffer und Paprika abschmecken.. Die Sahne und das Tomatenmark einrühren. Das ganze etwas dicklich einköcheln lassen und 5 min. vor Schluß den Metaxa dazu geben.
3
Tip: Ich nehm der 7 Stern Metaxa dazu,wenn schon denn schon. Bei mir ergibt das Rezept in etwa 500 ml Soße.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von ronca

KOMMENTARE
Metaxasauce

   Faktor
Ich würde die Paprika schälen evtl. das ganze auch pürrieren. Für die Soße reicht eigentlich ein 5* Metaxa, da aber der Rest sicherlich nach dem Essen für die Verdauung dem Körper zugeführt wird, passt der 7* schon besser
Benutzerbild von clodin
   clodin
Hab jetzt noch eine tolle Soße von Dir entdeckt. Genau mein Geschmack. In Flaschen abgefüllt, das gefällt mir. LG Clodin
Benutzerbild von Mauli9
   Mauli9
Hab ich vor kurzem so gekocht ,war sehr lecker !
Benutzerbild von rockcandy
   rockcandy
gegen 5***** getauscht!! rock on!
Benutzerbild von Baerenbraut
   Baerenbraut
Hab ich beim Griechen bisher nie probiert, aber deine hört sich wirklich lecker an! LG Heike

Um das Rezept "Metaxasauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung