Gänsebrust - weil heute "Martinstag" ist ....

Rezept: Gänsebrust - weil heute "Martinstag" ist ....
.... und weil für 2 Leutchen eine ganze Gans zu viel ist
46
.... und weil für 2 Leutchen eine ganze Gans zu viel ist
01:30
32
23221
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Gänsebrust - ca. 500 g
1 Esslöffel
Honig
1 Esslöffel
Öl
0,5 Teelöffel
Pfeffer bunt
6
Wacholderbeeren zerhackt
Salz
200 ml
Geflügelfond
Soßenbinder dunkel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
707 (169)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
8,2 g
Fett
13,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Gänsebrust - weil heute "Martinstag" ist ....

ZUBEREITUNG
Gänsebrust - weil heute "Martinstag" ist ....

1
Aus Öl, Honig, Pfeffer, Salz und Wacholderbeeren eine Marinade rühren und die Gänsebrust rundum damit einstreichen. Abgedeckt einige Stunden (noch besser über Nacht) marinieren und durchziehen lassen.
2
Den Backofen auf 190 Grad vorheizen und das Fleisch in einer ofenfesten Form für etwa 60 Minuten darin braten lassen - nach den ersten 20 Minuten mit einer Pellkartoffel-Gabel (das ist die mit drei spitzen Zinken) in die Brusthaut pieksen, damit das Fett besser austreten kann und ab und zu das Fleisch mit dem Bratsatz bepinseln.
3
Nach der Garzeit den Backofen auf 100 Grad zurückschalten, die Brust im Ofen warmhalten, bis eine Soße und die Beilagen zubereitet sind.
4
Für die Soße das überschüssige Fett in ein Gefäß abgießen und nur etwas vom gebräunten Bratsatz verwenden, Geflügelfond angießen, Soßenbinder einrühren, die Soße noch einmal abschmecken und zu der in Scheiben geschnittenen Gänsebrust servieren.
5
Dazu gab es Backofen-Rösti und Rosenkohl-Röschen.

KOMMENTARE
Gänsebrust - weil heute "Martinstag" ist ....

Benutzerbild von goach
   goach
Marinieren ist eine gute Idee. Hatte kürzlich eine frische Gans. Diese zerlegt und größtenteils eingefroren ist sehr praktikabel für einen kleinen Haushalt. Und preiswerter als Einzelteile kaufen. LG Gerhard
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Kann man nicht leckerer machen. LG. Dieter
Benutzerbild von heidi76
   heidi76
So ein Rezept hab ich gesucht, denn für morgen liegt die Gänsebrust im Kühlschrank, werd gleich noch die Marinade machen und die Brust damit einreiben...danke, das ist mir 5 Sternchen wert und vielen Dank, lg heidi Frohe Weihnachten !
Benutzerbild von BlueBavaria
   BlueBavaria
Da könnte ich mich reinsetzen. LG Brigitte
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist doch wieder was feines, für dich 5*

Um das Rezept "Gänsebrust - weil heute "Martinstag" ist ...." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung