Lamm-Krone mit Honigsenf-Soße, zweierlei Bohnen und gef. Kartoffeln (Jean Marie Pfaff)

schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lamm-Krone: etwas
Lammkrone 4 Stk.
Rosmarin 2 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Olivenöl 4 EL
Butter 50 Gramm
Zwiebel 1 Stk.
Rotwein 100 ml
Honigsenf 100 Gramm
Fleisch-Extrakt (Bovril) 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Prinzess-Bohnen mit Speck: etwas
Bohnen 500 Gramm
Salz 1 Prise
Speck 200 Gramm
Butter 2 EL
Für die Schnittbohnen: etwas
Bohnen 500 Gramm
Zwiebel 1 Stk.
Butter 2 EL
Sahne 250 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskatnuss 1 Prise
Gefüllte Kartoffeln: etwas
Kartoffeln 800 Gramm
Frischkäse 450 Gramm

Zubereitung

1.Die Lammkronen von Sehnen und Fett befreien, salzen, pfeffern und in Olivenöl auf beiden Seiten braten. Einen Rosmarinzweig und die Knoblauchzehen im Ganzen zufügen, im Ofen bei 180°C ca. 15 Minuten weiterbraten.

2.Die Lammkronen aus dem Ofen nehmen und warm stellen. Butter erhitzen, die restlichen Zwiebeln, den gezupften Rosmarin dazugeben, anschwitzen und mit Rotwein ablöschen. Fleischextrakt dazugeben und einkochen lassen.

3.Das Lamm auf der Fleischseite mit Senf einreiben und unter dem Salamander überbacken bis die Kruste goldbraun ist. Die Kartoffeln, Bohnen und Sauce auf den Tellern anrichten und die Lammkrone auf die Sauce legen.

4.Für die Prinzess-Bohnen mit Speck die Bohnen säubern und als Päckchen von 6-8 Bohnen mit einem Faden binden und im Salzwasser mit ein bisschen Butter kochen lassen. Nach dem Kochen werden die Bohnen etwas unter kaltem Wasser abgekühlt.

5.Aus den Bohnen je acht kleine Bündel mit den Speckscheiben umwickeln.. Die Bündel im Backofen etwas erwärmen, damit der Speck etwas Saft abgibt. Die Bohnen-Speckbündel in Butter anschwitzen und abschmecken.

6.Für die Schnittbohnen die Bohnen säubern und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, fein hacken und in Butter andünsten. Die Bohnen mit etwas Wasser zufügen. Dann leicht weiter dünsten lassen, die Bohnen abgießen und später wieder in 1 EL Butter aufwärmen. Dann 1 EL Butter und die Sahne hinzufügen. Abgeschmeckt wird mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss.

7.Die Kartoffeln waschen und mit der Schale vorkochen, dann an der oberen Seite ca. 1/4 davon als Deckel abschneiden. Das Innere herauslösen (am besten geht dies mit einem Melonenausstecher), so dass noch etwa 5 mm dicke Seitenwände übrigbleiben. Aus dem Kartoffelinneren zusammen mit dem Frischkäse stampfen und wieder in die Kartoffel geben. Anschließend im Backofen überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lamm-Krone mit Honigsenf-Soße, zweierlei Bohnen und gef. Kartoffeln (Jean Marie Pfaff)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lamm-Krone mit Honigsenf-Soße, zweierlei Bohnen und gef. Kartoffeln (Jean Marie Pfaff)“