Brühpulver selbst gemacht

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zwiebeln 140 g
Karotten 85 g
Lauch 25 g
Sellerie 65 g
Tomaten 150 g
Petersilienblätter 10 g
Meersalz 40 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
104 (25)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

Zwiebeln Karotten Lauch Sellerie, Tomaten Petersilienblätter fein würfeln bzw. hacken. Alles mit Meersalz in einen Mixer geben und möglichst fein pürieren. Auflaufform mit Backpapier auslegen und Masse darauf geben. 8 Stunden im Backofen bei 75 Grad Umluft trocknen, dabei die Ofentür einen Spalt offen lassen. Masse im Mixer fein mahlen, falls nötig durch ein Sieb streichen. Zugegeben, die Herstellung dauert ein wenig, doch man kann durchaus größere Mengen produzieren, da sich das Brühpulver in einem abschließbaren Gefäß mindestens 10 Wochen gut aufheben lässt. Arbeits- und zeitintensives Ansetzen von Brühen wird also über Monate überflüssig! Zudem kommt das Brühpulver ohne künstliche Zusätze aus und ist bestens für Vegetarier geeignet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brühpulver selbst gemacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brühpulver selbst gemacht“