Rosenkuchen

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ei 1
gemischtes Hackfleisch 500 gr.
Tomatenmark 2 EL.
Zwiebel 1
Gouda 200 gr.
Majoran oder 1 TL. Majoran 3 Stiele
Petersilie 0,5 Bund
Cayennepfeffer, Salz etwas
Magerquark 150 gr.
Milch 7 EL.
Öl 6 EL.
Mehl 300 gr.
Backpulver 1 Päckchen

Zubereitung

1.Ei trennen. Eiweiß, Hackfleisch und Tomatenmark in eine Schüssel geben. Zwiebel und Käse würfeln. Kräuter waschen und hacken. Alles bis auf 1 Eßlöffel Kräuter und Cayennpfeffer zufügen und verkneten.

2.Quark, 6 Eßlöffel Milch, Öl und 1 Teelöffel Salz verrühren. Die Hälfte des Mehls hinzufügen. Rest Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls hinzufügen.

3.Teig ca. 25 x 50 cm ausrollen. Die Hackmasse darauf verteilen und von der Längsseite her aufrollen. Rollen in 10 ca. 5 cm dicke Scheiben schneiden. Diese in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) setzen. Etwas flachdrücken.

4.Eigleb und 1 Eßlöffel Milch verrühren und die Teigränder damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° (Umluft 180 °) ca. 35 - 40 Minuten. Mit restlichen Kräutern bestreuen. Dazu schmeckt ein kaltes Bier!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkuchen“