Rote-Bete-Salat mit Kartoffelnest und Creme fraiche

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rote Bete 250 g
Zwiebel 1
Weißweinessig 100 ml
Wasser 100 ml
Salz, Zucker, Nelken, Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Kümmel etwas
Kartoffel 1
Creme Fraiche 100 g
Schnittlauch etwas

Zubereitung

1.Beim verwendung von frischer roter Bete vorher abkochen! Ca. 20 Minuten, so wie Kartoffeln. Dann in dünne Scheiben schneiden und in Streifen schneiden. (Sieht schöner aus wenn man es mit einem Buntmesser schneidet.)

2.Essig und Wasser mit den Gewürzen aufsetzten und einreduzieren lassen. Die Zweibel putzen und dann virteln, die virtel in dünne Scheiben schneiden.

3.Schnittlauch in Ringe schneiden und mit der Creme fraiche vermengen.

4.Für das Kartoffelnest die Kartoffel in Julliene (feine Streifen) schneiden. Kurz in Wasser einelegen, damit die Stärke austretten kann. Die Streifen abtropfen lassen und in eine Kartoffelnestform geben und bis sie goldgelb sind frittieren. Danach leicht salzen.

5.Sollte keine Kartoffelnestform vorhanden sein kann man die Kartoffelstreifen auch einfach so frittieren und dann als Kartoffelstroh verwenden.

6.Die Rote Bete mit den Zwiebeln mischen und den Sud drüberkippen. Alles gut Vermengen.

7.Das Anrichten überlasse ich euch. :) Serviervorschlag siehe oben.. Guten Hunger!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rote-Bete-Salat mit Kartoffelnest und Creme fraiche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rote-Bete-Salat mit Kartoffelnest und Creme fraiche“