Türkischer Rührei (Melemen)

Rezept: Türkischer Rührei (Melemen)
Sehr lecker .....:D
15
Sehr lecker .....:D
4
7907
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 Stk.
Eier
3 Stk.
Tomaten frisch
1 Stk.
Zwiebel frisch
2 Stk.
Sucuk Türkische Knoblauch Wurst
1 Stk.
Paprika
1 Stk.
Frühlingszwiebel
Öl
Gewürze
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Türkischer Rührei (Melemen)

Orientalischer Antipasti Mix Nadja Benaissa

ZUBEREITUNG
Türkischer Rührei (Melemen)

Zwiebel, Tomaten, Paprika waschen und in Würfeln schneiden, Frühlingszwiebel in ringe und Sucuk in scheiben schneiden. Die Zwiebeln in der Pfanne ewtas anschwitzen und Sucuk dazu geben und richtig scharf anbraten anschliessend paprika kurz mit anbraten, eier dazu geben und zuletzt Frühlingszwiebeln und tomaten dazugeben und ca 3 min mitgaren.....fertig!!!

KOMMENTARE
Türkischer Rührei (Melemen)

Benutzerbild von toni100
   toni100
Leeckerrrr! probier ich aus - LG
Benutzerbild von Djogo
   Djogo
Super lecker! :)) Hab aber Rinderwürstchen statt Sucuk genommen! lg
Benutzerbild von APHRODITE
   APHRODITE
Das schmeckt wirklich lecker (ich nehme allerdings weniger Sucuk und viertel die Scheiben) Ganz liebe 5***** :-)
Benutzerbild von Djogo
   Djogo
dann weiß ich ja, was ich am we zum Frühstück mache ;) lg

Um das Rezept "Türkischer Rührei (Melemen)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung