HAUPTGERICHTE: Hähnchenfilets mit Haselnuss-Panade

Rezept: HAUPTGERICHTE: Hähnchenfilets mit Haselnuss-Panade
4
00:22
1
1455
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk
Hähnchenbrustfilet a 150 g
Weißer Pfeffer v.d. Mühle
Salz
2 El
Mehl
1 TL
Dijon Senf
50 - 60 g
Haselnüsse, gehackt
2 EL
Butterschmalz
BEILAGE:
nach Wunsch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
HAUPTGERICHTE: Hähnchenfilets mit Haselnuss-Panade

Seeteufel im Steinpilzstaub mit Petersilien-Graupen-Risotto

ZUBEREITUNG
HAUPTGERICHTE: Hähnchenfilets mit Haselnuss-Panade

1
Hähnchenbrustfilets salzen, pfeffern und in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. Das Ei mit dem Senf verquirlen und die Hähnchenbrustfilets darin wenden, dann rundum mit den gehackten Haselnüssen bestreuen und die Haselnuss-Panade etw. andrücken.
2
IHähnchenfilets in heißem Butterschmalz, bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. (Achtung nicht zulange braten, Hähnchenbrust wird schnell zu trocken).

KOMMENTARE
HAUPTGERICHTE: Hähnchenfilets mit Haselnuss-Panade

Benutzerbild von sarmate
   sarmate
mmmmh ..... klasse .... da nehm ich doch gleich eine Portion .... glg *****

Um das Rezept "HAUPTGERICHTE: Hähnchenfilets mit Haselnuss-Panade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung