Bananenauflauf auf Ananas mit exotischen Früchten und Schokolade-Rum-Eis

1 Std schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Auflauf: etwas
Butter 600 gr.
Zucker 700 gr.
Eier 24 Stk.
Bananen 2 kg
Mandelblättchen 400 gr.
Schokoladenstreuselflocken 350 gr.
Mondamin-Pulver 160 gr.
Zitronen 4 Stk.
Butter 1 Stk.
Zucker 1 Prise
Früchte: etwas
Baby Ananas 20 Stk.
Mangos 8 Stk.
Bananen 8 Stk.
Kiwis 8 Stk.
Passionsfrüchte frisch 30 Stk.
Granatäpfel 4 Stk.
Zucker 400 gr.
Eis: etwas
Sahne 2 l
Zucker 560 gr.
Milch 2 l
Eigelb 48 Stk.
Zucker 600 gr.
Milchschokolade 800 gr.
Rum 400 ml
Rumsabayon: etwas
Eigelb 40 Stk.
Moscato d'Asti 500 ml
Rum 250 ml
Zucker 500 gr.

Zubereitung

1.sonstige Hilfsmittel: Eismaschine 20 Timbal-Auflaufförmchen

2.Für den Auflauf die Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier trennen, die Eigelbe zu der Butter-Zucker-Masse zufügen und verschlagen. Bananen mit Zitronensaft pürieren. Mit Mandeln, Schokostreusel und Stärke unter die Masse geben. Eiweiß steif schlagen und unterheben. 20 Timbalförmchen einfetten. Mit Zucker ausstreuen. Im Wasserbad backen.

3.Für die Früchte 2/3 der Baby-Ananas in Scheiben schneiden und beiseite stellen. Den Rest in kleinste Würfel schneiden. Zucker karamellisieren. Mit dem Mark der Passionsfrucht ablöschen und kalt stellen. Mit den Früchten mischen und die Granatäpfelkerne zufügen.

4.Für das Eis die Sahne mit dem Zucker aufkochen. Eigelb Zucker über Wasserbad aufschlagen. Heiße Milch hinzugeben. Milchschokolade und Rum hinzugeben. Beide Massen miteinander vermischen und in die Eismaschine geben.

5.Für das Sabayon alle Zutaten zusammen im Wasserbad aufschlagen.

6.Anrichten: Die Ananasscheiben im Kreis anlegen. Das Sabayon darauf verteilen. Den Auflauf in der Mitte platzieren. Daneben die Früchte platzieren. Eine Portion Eis auf die Früchte setzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananenauflauf auf Ananas mit exotischen Früchten und Schokolade-Rum-Eis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananenauflauf auf Ananas mit exotischen Früchten und Schokolade-Rum-Eis“