Elsaß: Elsässer Gugelhupf

2 Std leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
frische Hefe 25 Gr.
Vollmilch 250 ml
Butter oder Margarine 200 Gr.
Zucker 100 Gr.
Salz 0,5 TL
Mehl 500 Gr.
Eier 2
Rum oder Rumaroma 1 EL
Rosinen, ich nehme immer etwas mehr davon 50 Gr.

Zubereitung

1.Die Hefe in 125 ml lauwarmer Milch auflösen und wie gewohnt aufgehen lassen. Nach einer halben Stunde die restliche Milch zugeben, Butter, Zucker und Salz zufügen.

2.Mehl in die Rührschüssel geben, Mulde formen.

3.Jetzt noch die Eier in die Milch geben, verquirlen und alles zu dem Mehl geben, gut durchkneten.

4.Nach gewohnter Art den Hefeteig jetzt zugedeckt gehen lassen bis er sein doppeltes Volumen erreicht hat. Die Rosinen werden zwischendurch in Rum oder Rumaroma eingeweicht um dann in den Teig eingearbeitet zu werden.

5.Nun eine Gugelhupfform mit Butter oder Margarine einfetten und den Teig reinfüllen. Nochmal ca. 20 Minuten gehen lassen.

6.Die Form nun in den auf 180°C vorgeheizten Backofen schieben und ca. 45 Minuten backen. Ich servieren ihn gerne mit etwas Sahne oder Vanillesoße. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Elsaß: Elsässer Gugelhupf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Elsaß: Elsässer Gugelhupf“