Florenzer Schnittchen (etwa 100 Stück)

Rezept: Florenzer Schnittchen (etwa 100 Stück)
... bei uns ein absolutes MUSS zu Weihnachten seit über 30 Jahren
59
... bei uns ein absolutes MUSS zu Weihnachten seit über 30 Jahren
01:00
32
5861
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
75 g
Sultaninen
2 Esslöffel
Rum - 54%
75 g
Haselnüsse
75 g
Bitterschokolade
30 g
Orangeat
30 g
Zitronat (Sukkade)
10 rote
Belegkirschen
75 g
Markenbutter
150 g
Zucker
2
Eier
250 g
Mehl
1 Teelöffel
Backpulver
1 Teelöffel
Zimt
1 Teelöffel
Nelkenpulver
2 Esslöffel
Rum - 54%
200 g
Kouvertüre
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1745 (417)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
61,0 g
Fett
16,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Florenzer Schnittchen (etwa 100 Stück)

Weihnachtsbäckerei LINZERAUGEN
Oster - Häschen Ziegen

ZUBEREITUNG
Florenzer Schnittchen (etwa 100 Stück)

1
Vorgeschichte: Wir hatten eine Nikolaus-Feier und wer schon etwas gebacken hatte, sollte ein paar Plätzchen mitbringen, um damit zum Gelingen der Feier beizutragen. Ich fand diese Florenzer Schnittchen sowas von lecker, daß ich mich nach der Spenderin erkundigt habe - und bekam von ihr dann das Rezept. Nun gehören sie schon seit 30 Jahren zu "unsern" Weihnachts-Plätzchen.
2
Zubereitung: Die Sultaninen mit einem großen Messer auf einem Brett grob zerhacken, dann in einem verschlossenen Schraubdeckel-Glas mit 2 Esslöffeln Rum vermischt etwa eine Stunde durchziehen lassen.
3
Zitronat, Orangeat, Belegkirschen, Nüsse und auch die Bitterschokolade grob hacken. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein 40 x 30-cm großes Backblech mit Backpapier auslegen.
4
Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, das mit Backpulver gemischte Mehl einrühren - und dann die Schokolade mit den Haselnüssen, Zitronat, Orangeat, die Belegkirschen, Zimt ,Nelkenpulver, die angeschwipsten Sultaninen und zusätzlich noch 2 Esslöffel Rum unterheben.
5
Den Teig auf das Backblech streichen (das erfordert etwas Geduld, weil der Teig recht fest ist) .... dazu hat mir "Puttisenior" einen tollen Tipp geschenkt .... siehe Foto Nr. 4 : mit einer aufgelegten Folie geht´s ganz einfach - herzlichen Dank dafür!! Dann 10 bis 12 Minuten backen.
6
Leicht abkühlen lassen, aber noch warm in Rechtecke von 2 x 3 cm schneiden (das geht ganz einfach, wenn man ein Backofen-Rost auflegt und an den Stäben entlangschneidet - so werden die Stücke ganz gleichmäßig).
7
Nach dem Erkalten werden die Florenzer Schnittchen an den zwei schmalen Seiten mit flüssiger Kouvertüre eingepinselt oder einfach in die Kouvertüre getunkt.
8
Unsere andern Lieblings-Weihnachts-Plätzchen sind übrigens hier zu sehen: Weihnachts-Plätzchen....

KOMMENTARE
Florenzer Schnittchen (etwa 100 Stück)

Benutzerbild von goach
   goach
Das Problem mit fester oder klebriger Teigmasse kenne ich auch von meinen Basler Leckerli. Leicht mit Mehl anstauben und dann mit dem Nudelholz ausrollen. LG Gerhard
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Puttisenior
   Puttisenior
Ein tolles Rezept ***** hast du sicher. Habs auch gleichausprobiert, sie sind wirklich superlecker. Nen Tipp zum hab ich noch. Ich lege auf den Teig Frischhaltefolie,damit lässt sich ganz einfach die Masse auf dem Blech zu verteilen. lg Rainer
HILF-
REICH!
Benutzerbild von elkrau
   elkrau
Zitronat und Orangeat werde ich aus der Küche hinaus begleiten, wir mögen uns nicht. Ansonsten ein Super-Rezept, besonders die Idee mit dem Rost. LG Elfi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Hammerlecker. LG. Dieter
Benutzerbild von Mixer
   Mixer
Hallo Mimi, hatten erst heute unseren " Weihnachts-Brunch " mit meinen drei Kolleginnen. Ganz herzliche Grüße und vielen Dank für das Rezept. Habe mich nämlich nicht abhalten lassen und trotz Februar die Schnitten gebacken. Denn Weihnachtsfeier ist Weihnachtsfeier :-)))))))

Um das Rezept "Florenzer Schnittchen (etwa 100 Stück)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung