Oma´s feine Rahmplätzchen

Rezept: Oma´s feine Rahmplätzchen
... ergibt etwa 60 Stück
75
... ergibt etwa 60 Stück
00:27
31
57252
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Mehl
160 g
Markenbutter
60 g
Saure Sahne
2 Päckchen
Vanillinzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1909 (456)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
41,6 g
Fett
29,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Oma´s feine Rahmplätzchen

ZUBEREITUNG
Oma´s feine Rahmplätzchen

1
Das gesiebte Mehl, Butter und Sahne in eine Rührschüssel geben und erst einmal mit den Knethaken durcharbeiten.
2
Dann von Hand mit etwas Geduld weiterkneten. Anfangs befürchtet man, es sei etwas verkehrt ... das ist es nicht! Und bitte,nicht mehr Mehl als angegeben hinzutun .... das wird schon - und meine Fotos beweisen es!
3
Den fertigen Teig für mindestens 30 Minuten in Folie gewickelt im Kühlschrank ruhen lassen. Ein Backblech mit Backpapier belegt parat stellen und den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Vanillinzucker auf ein kleines Tellerchen schütten.
4
Den Teig zwischen Klarsicht-Folie einen halben Zentimeter dick ausrollen und mit einem Teigrädchen in Streifen schneiden. Ich lege dazu ein Rost auf und radel an den Sprossen entlang - so werden die Plätzchen ganz gleichmäßig.
5
Oma´s Rahmplätzchen in 10 bis 12 Minuten hell backen und sofort mit der Oberseite in den Vanillinzucker tunken, dann auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.
6
Unsere andern Lieblings-Weihnachts-Plätzchen sind übrigens hier zu sehen: Weihnachts-Plätzchen....

KOMMENTARE
Oma´s feine Rahmplätzchen

   JesseJames18
Keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe, aber meine Rahmplätzchen schmecken nach gar nichts und sind einfach nur staubtrocken im Mund ????
Benutzerbild von Vanilleschote
   Vanilleschote
Danke für dieses Super-Rezept. Die Idee mit dem Gitterrost finde auch ich genial. 5* und LG, Vanilleschote
Benutzerbild von hsk2310
   hsk2310
Nicht nur zur Weihnachts Zeit und ein toller Trick mit der Einteilung . 5* und lg Peter
Benutzerbild von puigera
   puigera
Sehr schönes Rezept.5****.L.G.Bianca
Benutzerbild von tina66
   tina66
die nehme ich doch glatt für meine Naschkätzchen mit und lasse dir gerne 5***** und GLG Tina :-))))

Um das Rezept "Oma´s feine Rahmplätzchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung