Nuss-Schoko-Kuchen

1 Std 15 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zartbitterschokolade 150 gr.
Salz 1 Prise
Eier 6
Butter weich 200 gr.
Zucker 150 gr.
Vanillezucker 2 Päckchen
Haselnüsse gemahlen 200 gr.
Mehl 150 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Schokoladenpudding 1 Päckchen
Rum 2 EL
Butter, Semmelmehl und Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2290 (547)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
40,1 g
Fett
40,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Die Schokolade reiben. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen.

2.Butter, Zucker und den Vanillezucker mischen und nach und nach das Eigelb zugeben. Das Ganze gut schaumig rühren.

3.Die Nüsse mit dem Mehl und der Schokolade mischen. Backpulver und Puddingpulver und Rum zugeben. Das Ganze mit der Schaummasse verrühren und den steifen Eischnee unterheben.

4.Alles in eine gut gefettete und mit Semmelmehl ausgestreute Napfkuchenform (ca. 26 cm Durchmesser) geben und bei circa 160 Grad Umluft etwa 1 Stunde backen. (Ich mach immer die Stäbchenprobe)

5.Kuchen gut abkühlen lassen und dann mit Puderzucker bestreuen. Auch eine Schokoglasur eignet sich bestens.

Auch lecker

Kommentare zu „Nuss-Schoko-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nuss-Schoko-Kuchen“