FLAMBIERTE KÜRBISSUPPE

30 Min mittel-schwer
( 130 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hokkaido-Kürbis 1,2 kg
Gemüsebrühe oder mehr 1,2 Liter
Zwiebel 1
Olivenöl extra vergine 3 EL
Calvados oder 150 ml 100 ml
Sahne oder mehr nach Geschmack 100 ml
Muskatnuss etwas
Salz und Pfeffer etwas
Mandeln gehobelt 50 gr
Crema di Balsamico etwas

Zubereitung

Info:

1.Die Suppe kann auch für 8-10 Personen reichen, je nach Appetit und Tellergröße.

Zubereitung:

2.Falls es sich um einen ungespritzten Hokkaido handelt, darf die Schale dranbleiben.... da ich das von meinem Exemplar nicht mit Sicherheit behaupten kann, hab ich sie vorsichtshalber abgemacht. Die Kerne und Fäden entfernen und gleichmäßig würfeln.

3.In einem warmen Topf das Olivenöl erhitzen, die zerschnibbelte Zwiebel glasig andünsten. Mit den Hokkaido-Würfeln auffüllen, und soviel Gemüsebrühe hinzugeben, dass das Kürbisfleisch bedeckt ist. Etwas köcheln lassen, bis die Brühe etwas eingedickt ist.....

4.Streichhölzer parat legen und unbedingt Dunstabzugshaube abschalten! Die Kürbisstücke mit dem Calvados übergießen und anzünden. Warten, bis das Feuer von selbst erlischt... das kann bei der Menge Calvados etwas dauern. (Weil ich den Geschmack von Calvados sehr mag, hab ich 150 ml genommen)

5.Nun wird noch etwas Gemüsebrühe eingefüllt und reichlich mit frisch geriebener Muskatnuss gewürzt. Die Kürbiswürfel ab und an prüfen, ob sie durch sind, bei Hokkaido geht das relativ schnell.

6.Nach Ende der Garzeit, mit 100 ml Sahne auffüllen, pürieren, und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Finish:

7.In einer Pfanne ohne Öl die Mandelhobel rösten, das geht sehr schnell..... Resthitze auch bedenken.

8.Suppe auf Teller verteilen, mit Mandelhobel und einigen Tupfen Crema di Balsamiko dekorieren.... Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „FLAMBIERTE KÜRBISSUPPE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 130 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„FLAMBIERTE KÜRBISSUPPE“