Eingelegtes Pusztakraut

50 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
je rote, gelbe, und grüne Paprikaschoten 500 gr.
Kopf Weißkraut 1 kl.
Zwiebeln 2 gross
Paradeiser - Tomaten, geschält und entkernt 3
Kümmel 1 TL
Pfefferkörner schwarz 1 TL
Würzessig: etwas
Weißweinessig 1,25 l
Wasser 0,5 l
Salz 1 EL
Kristallzucker 3 EL
Pimentpulver 1 TL
Dillspitzen 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
5 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Schritt 1: Die Paprikaschoten waschen, halbieren (Stiele entfernen), entkernen und feinnudelig schneiden.

2.Schritt 2: Den Krautkopf putzen, vierteln (Strunk entfernen) ebenso feinnudelig schneiden.

3.Schritt 3: Zwiebeln schälen, halbieren und in Dünne Streifen schneiden.

4.Schritt 4: Paradeiser (Tomaten) in beite Streifen oder Spalten schneiden

5.Schritt 5: Das Gemüse mit Kümmel und Pfeffer würzen und in einer Schüssel gut durchmischen.

6.Schritt 6: Für den Würzessig alle Zutaten einmal aufkochen und danach auskühlen lassen.

7.Schritt 7: Den ausgekühlten Würzessig über das Pusztakraut gießen und vermischen.

8.Schritt 8:In sterilisierte Gläser füllen, mit Deckeln verschließen und kühl lagern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eingelegtes Pusztakraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingelegtes Pusztakraut“