Halloren-Kuchen von Frau

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rosinen 300 Gramm
Korinthen 150 Gramm
Rum 1 Tasse
Butter 250 Gramm
Zucker 200 Gramm
Zitronenschale 1 Teelöffel
Zimt 1 Teelöffel
Muskatblüte 1 Prise
Mehl 750 Gramm
Backpulver 2 Päckchen
Milch 1 Liter
Mandeln süß 150 Gramm
Mandeln bitter 2
Fett für die Form etwas
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1172 (280)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
37,7 g
Fett
10,6 g

Zubereitung

1.Rosinen und Korinthen im Rum vorquellen lassen. Butter, Zucker, Eier,Zitronenschale, Zimt und Muskatblüte schaumig schlagen.Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, durch ein Sieb streichen und nachund nach mit der Milch zugeben. Den Teig solange schlagen, bis er glatt ist.

2.Die suessen und bitteren Mandeln überbrühen, von der Haut befreien undfein hacken. Zusammen mit den abgetropften Rosinen und Korinthen zum Teig geben Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Eine Napfkuchenform einfetten, denTeig einfüllen und 1 Stunde backen. Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, dick mit Puderzucker besieben.

Auch lecker

Kommentare zu „Halloren-Kuchen von Frau“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Halloren-Kuchen von Frau“