Schokoladiges Quark- Sahne- Dessert mit Himmbeeren und (glutenfreiem) Löffelbisquit

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blockschokolade 200 Gramm
Schlagsahne 400 ml
Magerquark 500 Gramm
Backkakao 3 EL
starker Espresso kalt 4 EL
Himmbeeren 400 Gramm
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Löffelbiskuit [ggf. glutenfrei z.B von 3-Pauly) 80 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
837 (200)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
15,0 g
Fett
12,1 g

Zubereitung

1.Die Blockschokolade grob Hacken und in eine Plastikschüssel geben. Mit 200ml Sahne, dem Backkakakao, den Bourbon-Vanillezucker vermischen und über einem heißen Wasserbad zu einer glatten geschmeidigen Masse rühren! Anschleißend solange auskühlen lassen (geht am Besten im Kühlschrank) bis die Masse wieder Fest geworden ist.

2.Die restliche Sahne (200ml) steif schlagen. 7/8 der Schokomasse mit dem Quark für mindestens 2 Minuten verrühren. Es sollte eine schöne glatte Schokoladen-Quark-Masse entstanden sein. Jetzt vorsichtig die geschlagene Sahne unter den Schoko-Sahne-Quark heben.

3.Den Boden einer großen Schüssel oder Auflaufform mit 3/4 des Löffelbiskuits auslegen und diese mit dem starken Espresso betreufeln. So das die Kekse den Espresso aufsaugen, aber nicht im Kaffee schwimmen. Nun die restlichen Kekse über die Kaffegetränkten verteilen!

4.3/4 der Himmbeeren (wenn tiefgekühlte verwendet werden diese bitte vorher auftauen lassen) über die Kekse geben und nun die gesammte schokoladige Quark-Sahnemasse über die Himmberen verteilen.

5.Mit den restlichen Himbeeren und der restlichen Schokoladenmasse garnieren und entweder sofort servieren ODER was mir persönlich sehr viel besser schmeckt erst 1-2h kaltstellen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladiges Quark- Sahne- Dessert mit Himmbeeren und (glutenfreiem) Löffelbisquit“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladiges Quark- Sahne- Dessert mit Himmbeeren und (glutenfreiem) Löffelbisquit“