Backen: Apfelkuchen für Shari

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 125 Gramm
Zucker 125 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Zitronen-Aroma 0,5 Röhrchen
Eier 3 Stück
Mehl gesiebt 200 Gramm
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Milch 2 EL
********************************* etwas
FÜR DEN BELAG: etwas
Äpfel z.B. Elstar oder Boskop 750 Gramm
Butter 25 Gramm
FÜR DIE FORM: etwas
Butter oder Margarine etwas
ZUM BESTREUEN: etwas
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Den Backofen (Ober-/Unterhitze) auf 180°C vorheizen (Heissluft: 160°C). Den Boden der Springform mit Butter oder Margarine einfetten.

2.RÜHRTEIG: Die Butter (man kann auch Margarine nehmen, je nach Geschmack) in einer Rührschüssel weich (nicht flüssig) werden lassen und mit dem Mixer (Rührstäbe) schaumig schlagen. Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronen-Aroma nach und nach unterrühren. Die Eier (Größe M) einzeln jeweils ca. 30 sek. auf höchster Stufe unterrühren. Das gesiebte Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch auf mittlerer Stufe unterrühren. In die Springform füllen und glattstreichen.

3.BELAG: Äpfel schälen, vierteln, von Gehäuse befreien und die Viertel mehrmals einschneiden. Die Butter zerlassen. Die Äpfel kranzförmig auf den Teig legen und mit der zerlassenen Butter bestreichen. Die Form auf den Rost im Backofen (unteres Drittel) schieben. Backzeit: etwa 45 Min.

4.Kuchen vom Rand der Springform lösen, diese entfernen. Kuchen vom Boden lösen und den Kuchen auf einem Rost auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

5.Diesen Kuchen kann man auch einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Apfelkuchen für Shari“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Apfelkuchen für Shari“