Sommerlicher Eintopf

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderschulter 400 gr.
Suppengemüse 1 Stk.
Sellerieknolle 0,25 Stk.
Lauch 0,25 Stk.
Kohlrabi frisch 0,5 Stk.
Fenchelknolle 1 Stk.
Mairüben 1 Stk.
Schalotte 1 Stk.
Weißwein 120 ml
Piment 1 Stk.
Wacholder 1 Stk.
Lorbeer 1 Msp
Chili 1 Msp
Thymian 1 Msp
Knoblauch 1 Msp

Zubereitung

1.Das Fleisch wird zunächst mit Zucker und Salz gewürzt und dann kurz angebraten, anschließend mit kaltem Wasser angegossen und aufgekocht. Nach einer Stunde das Suppengemüse hinzugeben, nach zwei Stunden die Gewürze Piment, Wacholder, Lorbeer, Chili, Thymian und Knoblauch. Das Wasser sollte dabei nicht kochen, sondern das Fleisch wird bei weniger als 100 °C etwa 3 Stunden lang pochiert.

2.Wenn das Fleisch weich ist, wird es in kleine Stücke gewürfelt. Karotten, Sellerie, Fenchel, Kohlrabi, Steckrüben und Mairübchen würfeln, mit Salz und Zucker marinieren und eine Stunde lang stehen lassen.

3.In einem großen Topf wird die Schalotte in Olivenöl angeschwitzt, danach der kleingeschnittene Lauch dazugegeben. Mit Weißwein ablöschen und den Wein einreduzieren. Anschließend das Gemüse hinzugeben und mit anschwitzen.

4.Nun gießt man das Gemüse mit der Brühe an, die beim Kochen des Fleisches entstanden ist. Die Suppe aufkochen lassen, das gewürfelte Fleisch dazugeben und alles weichkochen lassen.

5.Für die Aromaten in einen Gewürzsack (oder Teeei) Thymian, Lorbeer, Knoblauch, Chili, Wacholder, Fenchelsamen, Piment und Pfeffer geben und mitkochen lassen. Kurz vor dem Servieren gibt man noch Frühlingszwiebel und frische Kräuter darüber.

Auch lecker

Kommentare zu „Sommerlicher Eintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sommerlicher Eintopf“