Suppe: WEISSE BOHNENSUPPE

25 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bohnen weiß, gegart + abgetropft 500 gr.
Kartoffeln mehlig, fein gewürfelt 400 gr.
Mettenden 2 Stk.
Fleischbrühe klar --RZ mein KB-- 1,5 Liter
nach Geschmack: etwas
Salz etwas
Pfeffer bunt, aus der Mühle etwas
Bohnenkraut, getrocknet etwas
Liebstöckel, getrocknet etwas
Petersilie, getrocknet etwas

Zubereitung

1.Mein Mann fand, es sei langsam wieder das Wetter für seine Lieblingssuppe. Ich habe ihm den Gefallen getan.....und sie gekocht. War schnell zubereitet (dank Vorratshaltung)....und mein Mann hat sich gefreut !!!

2.Ich hatte noch klare Rindfleischbrühe mit Fleischstückchen (hohe Rippe) eingefroren. Diese habe ich in einen Kochtopf gegeben......und auf Stufe 1 gaaaanz langsam aufgetaut. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, waschen....und in kleine Würfel schneiden.

3.Wegen der fertigen Fleischbrühe habe ich dieses Mal auf ein Glas weiße Bohnen zurückgegriffen. Inhalt in ein Sieb schütten....und abtropfen lassen.

4.Die Kartoffelwürfel mit den Mettenden und der aufgetauten Fleischbrühe (ohne das Rindfleisch) gar kochen. Nur wenig Salz zugeben, weil die Fleischbrühe ja bereits gewürzt ist.

5.Sind die Kartoffeln fast weich (ca. 15. Min.), die weißen Bohnen und das Rindfleisch zugeben und kurz aufkochen lassen. Mit allen Gewürzen abschmecken......und servieren. Dazu mag mein Mann Brot oder Brötchen.......er mußte Toast essen, da ich ja in den letzten Tagen genug Brot gebacken habe ;-))))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe: WEISSE BOHNENSUPPE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe: WEISSE BOHNENSUPPE“