Marmelade: Zwetschgenmarmelade mit Amaretto

Rezept: Marmelade: Zwetschgenmarmelade mit Amaretto
Lecker
16
Lecker
22
27495
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2800 g
Zwetschgen vorbereitet gewogen
1500 g
Gelierzucker 2:1
200 ml
Amaretto
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1653 (395)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
91,4 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Marmelade: Zwetschgenmarmelade mit Amaretto

Kirschwein-Weintrauben-Feigen-Marmi
PFLAUMEN-APFEL-KONFITÜRE
Rhabarber - Banane - Rum - Konfitüre

ZUBEREITUNG
Marmelade: Zwetschgenmarmelade mit Amaretto

1
Die Zwetschgen waschen, entsteinen und halbieren. In einen großen Topf geben und den Gelierzucker und die Hälfte des Amarettos einrühren. Das Ganze für mindestens 2 Stunden stehen lassen.
2
Aufkochen und pürieren, dann die 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Von der Herdplatte ziehen und den restlichen Amaretto einrühren. Heiß in Schraubdeckelgläser füllen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.
3
Jetzt nur noch abkühlen lassen und dann auf einem frischen Brötchen oder Brot geniessen. Ich wünsche euch guten Appetit.

KOMMENTARE
Marmelade: Zwetschgenmarmelade mit Amaretto

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Amaretto in die Zwetschgenmarmelade ?....eine Idee, die man sich mal durch den Kopf gehen lassen sollte......oder vielleicht besser durch den Mund in den Magen....da hat man dann auch etwas davon *kicher* ...aber auf die Idee, diese Kombi zu kochen, wäre ich jetzt nicht gekommen. Sicherlich lecker....nehm ich mal mit. GLG geli
HILF-
REICH!
   Rezeptmucki
hallo,hört sich sehr gut an aber kann man auch Amarettini nehmen und wieviel?Danke für die Antwort.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Bin begeistert. Das Rezept kann man nicht besser zubereiten. LG. Dieter
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
mmmm ist die köstlich, von mir 5*
Benutzerbild von Anna-Anita
   Anna-Anita
eine feine Marmelade die du da gezeubert hast :-)) *****und liebe Grüße für dich

Um das Rezept "Marmelade: Zwetschgenmarmelade mit Amaretto" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung