Fasanen Rassoll in Safransauce mit Austernpilze in Röstimantel

1 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten für Fasanen Rassoll: etwas
Fasanenbrüste gekocht aus der Suppe 2 Stück
Schenkeln ohne Knochen gekocht aus der Suppe 4 Stück
weiser Portwein oder Weiswein 1 Glas
Lorbeerblätter 1 Becher Creme Fraiche 2
Zutaten für Safransauce: etwas
Schalottenwürfel 1
Butter 30 gr.
trockener Weiswein 200 ml
Safranpulver 2 Msp
Saftanfaden 15
Fasanenbrühe 200 ml
Sahne 200 ml
Butter eiskalt 50 gr.
steif geschlagene Sahne 80 ml
Salz, weiser Pfeffer 1 Prise
Zutaten für Austerpilze in Rösti Mantel: etwas
Austerpilze gut gesäubert ohne Stängeln 10 Stück
Zitrone Fruchtsaft 1
grose Kartoffeln 3 Stück
Schnittlauch frisch, klein geschnitten etwas
Salz, Pfeffer 1 Prise
Mehl gesiebt 1 EL

Zubereitung

1.Zubereitung der Safransauce: Schalottenwürfeln im Butter anschwitzen.Safranfaden dazu legen, mit Wein ablöschen und fast vollständig reduzieren lassen.Fassanenbrühe angießen und kochend etwas reduzieren lassen. Unter ständigem Umrühren die Sahne gießen und 3 Minuten kochen lassen, die Sauce etwas binden lassen mit Salz, Pfeffer abschmecken, mit Safranpulver würzen, 1 Mal aufwallen lassen aus dem Herd entfernen, die eiskalte Butter in Würfeln einschwenken. Zum Schluss die steif geschlagene Sahne unterheben.

2.Fasanenrassoll Zubereitung: Fasanenschenkeln nur mit einem Schnitt entknochen und somit eine Art Tasche formen. Gemüse aus der Suppe fein würfeln und mit 1 EL. Creme Fraiche vermischen, salzen, pfeffern und damit die Schenkeln füllen mit Zahnstocher fixieren. Portwein, Lorbeerblätter und Fasanenbrühe kochen, stark reduzieren. aus dem Herd entfernen. Fasanenbrüste und Schenkeln hinein legen, zudecken und 20 Minuten ziehen lassen.

3.Austerpilze Zubereitung: Austerpilze mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Kartoffeln schälen und in dünnen Scheiben hobeln,dann in feine, gleichmäßige Julienstreifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer und Mehl bestreuen, vermischen etwas liegen lassen, dann ausdrücken. Porzionsweise auf einem Küchentuch ausbreiten mit Pilzhälften bedecken, Kartoffelnstreifen darauf legen mit Hilfe des Tüchs gut andrucken und in reichlich erhitzem Fett gold- gelb ausbacken, auf Küchenpapier abfetten lassen. Alle notwendige Rösti vorbereiten. Mit Schnittlauch bestreuen.

4.Service: Auf Servierteller 1-2 EL. Safransauce legen, 1 Fasanenbrusthälfte oder/und 1 Schenkel dekorativ arrangieren mit 1-2 Austerpilze in Röstimantel garnieren und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Fasanen Rassoll in Safransauce mit Austernpilze in Röstimantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fasanen Rassoll in Safransauce mit Austernpilze in Röstimantel“