Pflaumenkuchen mit Hefeteig und Gelinggarantie

2 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 125 ml
Margarine 75 g
Salz 1 Prise
Mehl 250 g
Zucker 75 g
Ei 1
Eigelb 1
Trockenhefe 1 Päckchen
Zitrone 1 Spritzer
Pflaumen 800 g
Zucker 2 Esslöffel
Zimt etwas
Öl 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Die ersten 9 Zutaten der Reihe nach in den Brotbackautomaten geben und das Programm Teig einstellen.Dann wird erstmal die Hausarbeit erledigt,da die Arbeit ja der Automat macht .

2.Den fertigen Teig auf ein gefettetes kleines Blech (ca.35x37 cm) oder eine 26cm Springform ausrollen und mehrmals mit der Gabel einstechen. Nun den Teig mit den entsteinten und kleingeschnittenen Pflaumen belegen.

3.Das Öl auf den Pflaumen verteilen.Den Zucker und den Zimt vermischen und ebenfalls auf den Kuchen verteilen

4.Den Kuchen bei 180° etwa 40 min. backen. Fertig und genießen.

5.Die Gelinggarantie gebe ich deshalb,da das mein erster Pflaumenkuchen mit Hefeteig ist und ich glaube er ist mir fürs erste mal gut gelungen.Auch ich hatte immer Angst Hefeteig zu backen,aber mit dem Brotbackautomaten und dem richtigen Rezept kann das jeder.Ich werde mit bestimmter Sicherheit jetzt öfter Hefeteig machen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen mit Hefeteig und Gelinggarantie“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen mit Hefeteig und Gelinggarantie“