Spanisch Frikko, das Original

Rezept: Spanisch Frikko, das Original
das Rezept stammt von meiner Schwiegermutter, einem Allendorfer Original
4
das Rezept stammt von meiner Schwiegermutter, einem Allendorfer Original
02:30
2
13440
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 gr
falsches Rinderfilet, in 2 cm große Würfel gerschnitten
750 gr
Schweinefilet, in 2 cm große Würfel geschnitten
500 gr
Bauernschmand vom Feinsten - Mindestfettgehalt 52%, vorzugsw. aus dem Eichsfeld
500 gr
Metzger- oder Gemüsezwiebeln, in halbe Ringe geschnitten
Salz aus der Mühle, auch gern etwas grober
schwarzer Pfeffer aus der Mühle, auch gern etwas grober
1,5 kg
in Scheiben geschnittene Kartoffeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.08.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Spanisch Frikko, das Original

Sauerkraut
Möhneseer Fischfrikadellen auf lauwarmen Gurkensalat
Michis Schnelle Nudeln

ZUBEREITUNG
Spanisch Frikko, das Original

1
Dieses Rezept steht und fällt mit der Qualität der Zutaten, bitte größten Wert auf den Bauernschmand legen.
2
Schichten Sie in eine entsprechend große Wasserbadform zuerst eine Schicht Kartoffelscheiben, dann eine Schicht Zwiebeln und dann ine Schicht Rindfleisch. Bedecken Sie diese mit einer Schicht Schmand. Großzügig mit Peffer und Salz würfeln.
3
Weiderholen Sie diesen Vorgang, nun aber mit Schweinefleisch. Dann geht es immer so weiter, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Die letzte Schicht muss zwigend aus einer Schicht Schmand bestehen.
4
Schlißen Sie die Wasserbadform und stellen Sie diese in einen mit Wasser gefüllten Kochtopf. Das Wasser sollte möglichst weit bis an den Rand der Wasserbadform reichen. Lassen sie das ganze 1,5 Stunden leise vor sich in köcheln. Fertig.
5
Ob das gericht einen optischen Leckerbissen auf dem Teller darstellt ist Ansichtssache, aber es ist soooo lecker. Dazu passt ein gutes Bier oder auch ein trockener Weßwein. Vorsicht, das Essen ist eine wahre Kalorienbombe. Guten Appetit.

KOMMENTARE
Spanisch Frikko, das Original

Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Das Rezept liest sich ganz toll durch. Mit feinsten Zutaten. Aber so einen Bauernschmand kenne ich nicht. Wo bekommt man den?
Benutzerbild von landpomeranze
   landpomeranze
Bauernschmand = Schmand mit 24 % Fett....Metzgerzwiebeln = diese dicken Gemüsezwiebeln? Habe ich das so richtig verstanden? :-)...und wieviele Kartoffeln braucht man in etwa, oder geht das nach Geschmack? Und wieso spanisch....Allendorf? Fragen über Fragen :-)....aber das Rezept hört sich gut an....bleibt der versprochene Geschmack abzuwarten :-).....lG, Landpomeranze

Um das Rezept "Spanisch Frikko, das Original" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung