Tafelspitz mit in Weißwein gegarten Ingwer-Randen und Meerrettichcreme

1 Std 5 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tafelspitz - siehe Grundrezept im KB 0,5
Rote Bete Knollen 4
Ingwer frisch 4 cm
Knoblauchzehe 1
Korinaderkörner 1 TL
Öl 3 EL
Weißwein 250 ml
Gemüsebrühe 200 ml
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Balsamico-Essig weiß 2 EL
Ahornsirup 1 EL
Schmand 150 g
Meerrettich frisch gerieben 4 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Balsamico-Essig weiß 1 TL
Pellkartoffeln als Beilage etwas

Zubereitung

1.Den Tafelpitz nach Grundrezept zubereiten, über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Ebenfalls am Vortag die Rote Bete schälen (Gummihandschuhe anziehen:-)!) und sehr grob rasplen bzw. in 5mm dicke Streifen schneiden. Die Korianderkörner grob zerstoßen, den Ingwer und den Knoblauch fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und Koriander, Ingwer und Knoblauch darin andünsten. Die Rote Bete dazu geben und nochmals kräftig anbraten. Mit Weißwein und Brühe ablöschen und bei mittlerer Hitze 35-45 Minuten bissfest einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Schüssel geben, den Balsamico und den Ahornsirup untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und über Nacht ziehen lassen.

3.Den Schmand mit Salz, Pfeffer, Meerrettich und Balsamico verrühren. Die Pellkartoffeln kochen.

4.Den Tafelspitz in sehr dünne Scheiben schneiden und mit Ingwer-Randen, Meerrettichcreme und Kartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tafelspitz mit in Weißwein gegarten Ingwer-Randen und Meerrettichcreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tafelspitz mit in Weißwein gegarten Ingwer-Randen und Meerrettichcreme“