Auberginenröllchen überbacken

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Auberginen frisch 2 mittelgross
*** FÜLLUNG *** etwas
Pinienkerne 3 EL
Lauchweiß 3
Mascarpone 200 Gramm
Parmesan gerieben 1,5 EL
Salz etwas
Pfeffer schwarz aus der Mühle etwas
Muskat etwas
*** ÜBERBACKEN *** etwas
Sahne, süß 1 Becher
Parmesan gerieben 0,5 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Muskat etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
866 (207)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
18,9 g

Zubereitung

1.Auberginen in der Länge in Scheiben schneiden (ca. 1/2 cm dick), salzen und zum abtropfen in ein Sieb legen, für ca 20 Minuten. Auberginenscheiben abspülen, trockentupfen und auf einer Grillpfanne anbraten. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten.

2.Mascarpone mit geriebenem Parmesan verrühren und gut würzen. Lauch in Ringe schneiden und mit etwas Öl andünsten, etwas abkühlen lassen, würzen und die Pinienkerne zugeben.

3.Backofen auf 180°C vorheizen.

4.Auf die gebratenen Auberginenscheiben etwas vom Mascarpone streichen, auf ein Ende der Scheibe etwa 2 TL vom Lauch legen, Scheibe aufrollen, und in eine Auflaufform legen. Mit etwas Mascaerpone bestreichen. (Ich habe eine Kastenform verwendet. so dass ich die Röllchen in zwei Schichten übereinder gelegt habe).

5.Den Rest des LAuchs und der Pinienkerne oben verteilen, Sahne würzen und in die Auflaufform gießen, 1/2 EL Parmesan obenauf verteilen (ein anderer geriebener Käse tut es auch).

6.Ca. 25 - 30 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginenröllchen überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginenröllchen überbacken“