Mirabellen-Zimtmilch-Streuselkuchen

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 100 Gramm
Zucker 30 Gramm
Backpulver 2 Teelöffel
Vanillezucker 1 Päckchen
Margarine 20 Gramm
Ei 1 Stück
Mirabellen frisch 300 Gramm
Mandeln gehackt 50 Gramm
Butter-Vanille Backaroma 1 Päckchen
Zimtpulver 1 Teelöffel
Milch 20 Milliliter
Zimtzucker 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Für den Teig: Das Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Margarine und das Ei, mit den Knethaken des Küchenmaschine zu einem Streuseltag kneten. Eine Form von 18 cm Durchmesser einfetten oder mit Backpapier auskleiden, je nachdem was bei euch besser geht. 2/3 der Streusel in die Springform geben und zu einem Boden andrücken. Dabei rundherum einen kleinen Rand mithochziehen aus dem Teig.

2.Die Mirabellen waschen, entsteinen und halbieren. Den Teig in der Springform mit den zuvor halbierten Mirabellen ganz dicht belegen. Mandeln und Aroma drüber geben. Das letzte Drittel der Streusel mit dem Zimtpulver verkneten und über die Mirabellen streuseln.

3.Den Kuchen nun bei 180°C im vorgeheizten Backofen für etwa 20 min backen. Hinausnehmen und mit der Milch bepinseln und mit dem Zimtzucker bestreuen. Nun nochmals für 10 min in den Backofen geben und unter der Grillfunktion des Backofens grillen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mirabellen-Zimtmilch-Streuselkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mirabellen-Zimtmilch-Streuselkuchen“