Eingekochte Chillis

30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Chili rot frisch 20 Stück
Zucker weiß 4 EL
Salz 1 EL
Weißweinessig 100 ml
Wasser 200 ml

Zubereitung

1.Die Chilis der Länge nach halbieren, Stiel, Kerne und Scheidewände entfernen und ab jetzt nicht mehr auf Augen oder Schleimhäute greifen. Chilihälften quer in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne den Zucker hell karamelisieren, die Chilistreifen einrühren und mit dem Essig aufgießen. Auf eine gute Durchlüftung des Raumes achten und während des Aufgießens

2.kurz die Luft anhalten. Wasser zugießen und Salz zugeben, einmal aufkochen und 5 Min. köcheln lassen. Inzwischen gründlich die Hände waschen. Die Pfanne vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Chilis samt Flüssigkeit in kleine Schraubgläser füllen und diese nach dem Verschließen am Kopf stehend auskühlen lassen.

3.Die Chilis sind überall zu verwenden, wo man eine süß-saure Schärfe braucht und lassen sich gut dosieren. Halten im Kühlschrank monatelang. Gutes Gelingen !!!

Auch lecker

Kommentare zu „Eingekochte Chillis“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingekochte Chillis“