Bohnenauflauf mit Putenmedaillons

45 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
grüne Bohnen 400 Gramm
Bohnenkraut 2 Stengel
Puteninnenfilet 350 Gramm
Butter 30 Gramm
Mehl 3 Teelöffel
Schlagsahne 50 Gramm
Salz, Pfeffer, Muskat etwas
Öl zum Braten etwas
geriebener Käse etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1122 (268)
Eiweiß
18,0 g
Kohlenhydrate
19,4 g
Fett
13,1 g

Zubereitung

1.Bohnen putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Bohnenkraut waschen. Mit den Bohnen in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Bohnenkraut herausnehmen. Bohnen abgiessen, abtropfen lassen. Das Gemüsewasser auffangen.

2.Fleisch waschen, trockentupfen, Medaillons schneiden. Mit Pfeffer und Salz würzen und in heißen Öl braten.

3.Die Bohnen in einer gefetteten Auflaufform verteilen. In einem Topf Butter zerlassen. Das Mehl dazugeben und anschwitzen. Mit 150 ml Gemüsewasser ablöschen. Schlagsahne dazugeben. Mit Pfeffer und Muskat würzen. Das Ganze über die Bohnen giessen. Die Medaillons auf den Bohnen verteilen.

4.Alles mit Käse bestreuen und im Backofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten überbacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Bohnenauflauf mit Putenmedaillons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bohnenauflauf mit Putenmedaillons“