Omas Rumkugeln

Rezept: Omas Rumkugeln
machen süchtig,....die schnapsige Variante ist nicht für Autofahrer u. trockene Alkoholiker geeignet
48
machen süchtig,....die schnapsige Variante ist nicht für Autofahrer u. trockene Alkoholiker geeignet
00:20
18
8698
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Prinzenrolle
200 g
Sahne
4 Fläschchen
Rumaroma, oder
4 cl
braunen Rum
1 Päckchen
Schokostreusel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1276 (305)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
6,4 g
Fett
30,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Omas Rumkugeln

ZUBEREITUNG
Omas Rumkugeln

1
Die Kekse mittels einer Kastenreibe oder einer Küchenmaschine fein zerkleinern. Wer beides nicht zur Verfügung hat, nimmt einen Gefrierbeutel, tut die Kekse hinein, verschließt den Beutel gut und bearbeitet das Ganze mit einer Teigrolle bis die Kekse fein zerbröselt sind. Anschließend gebe ich die Sahne und das Rumaroma, bzw. den Rum dazu und verarbeite alles zu einem
2
geschmeidigen Teig. Kastaniengro0e Kugeln formen und diese in den auf einem Suppenteller befindlichen Schokostreuseln wälzen. Anschließend in eine Frischhaltedose legen und im Kühlschrank eine Weile durchhärten lassen, bevor sie als Geschenk zu jemandem transportiert werden, oder einfach nur zum Naschen serviert werden sollen.

KOMMENTARE
Omas Rumkugeln

Benutzerbild von hengstuwe
   hengstuwe
Die Rumkugeln sind Klasse!! 5*
   franzi1964
Habe die Rumkugeln schon gemacht. Sie sind einfach super. Danke.
Benutzerbild von Gurkenmausi
   Gurkenmausi
LECKER mops ich mir ,probiere ich aus .5*
Benutzerbild von wanda0201
   wanda0201
Kaum zu glauben, Rumkugeln selbstgemacht !! Klasse Rezept, 5***** bleiben bei dir. LG Wanda
Benutzerbild von Brause
   Brause
hmmmmmm ,lecker !!!!!!!!!

Um das Rezept "Omas Rumkugeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung