glutenfrei backen: Ciabatta/ Weißbrot

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
helle Mehlmischung für Brot glutenfrei z.B Mix B von Dr. Schät 500 Gramm
Backpulver 1 TL
Fiber-Husk auch bekannt als Flohsamenschalen 1 TL
Milch lauwarm 380 ml
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 0,5 TL
Salz 1 TL
Olivenöl 50 ml
Einmalhandschuhe; da glutenfreies Mehl keinen Hautkontakt mag 1 Paar

Zubereitung

1.Das Mehl mit Backpulver und Fiber Husk mischen und In eine Rührschüssel geben. Eine Vertiefung in die Mitte drücken.

2.Die Hefe mit dem Zucker und der lauwarmen Milch dazugeben zusammen mit 2 EL von dem Mehl in einer extra Schüssel verrühren. Diese Mischung in die Vertiefung geben. Mit einem feuchten Tuch abdecken und für 10 Minuten gehen lassen.

3.Wenn die Hefe blasen wirft das ÖL und das Salz hinzugeben und mit einer Küchenmaschiene zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

4.Den Teig auf eine bemehlten Arbeitsfläche geben und noch mal durchkneten. Dabei die Einmalhandschuhe anhaben. Aus dem Teig drei Laibe formen. Die Ciabattas im Ofen bei 45° für 40 Min. gehen lassen.

5.Eine Schale mit Wasser in den Ofen stellen Die Ciabattas aus dem Ofen nehmen und mit Mehl bestäuben. Den Ofen auf 240° vorheizen. Die Ciabattas auf der mittleren Schiene 25-30 Min. backen und die Schale mit heißem Wasser (ca. 1 Tasse) aufüllen

6.TIPP: 2 EL gehackte getrocknete Tomaten oder schwarze Oliven oder aber 1 Kräuter in den Teig mit einarbeiten! Geht auch mit Wasser statt Milch dann aber bitte 10 Mintuen länger gehen lassen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „glutenfrei backen: Ciabatta/ Weißbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„glutenfrei backen: Ciabatta/ Weißbrot“