Hundekuchen Grundrezept eigene Kreation

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 40 Personen
Vollkornmehl 450 Gramm
Haferflocken 170 Gramm
Schweineschmalz 30 Gramm
Brühe Instant Suppenwürfel 0,25 Liter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1343 (321)
Eiweiß
11,9 g
Kohlenhydrate
59,5 g
Fett
3,5 g

Zubereitung

1.In einer Schüssel alle Zutaten vermengen. Masse zu Teig kneten. Teig mit Nudelholz auf bemehlter Arbeitsfläche ca 5mm dick ausrollen. Mit kleinen Ausstechförmchen (oder Glas etc) beliebige Motive ausstechen. Die Motive dann auf ein leicht eingefettetes Backblech legen (oder Backblech mit Backpapier auslegen).

2.Im vorgeheizten Backofen bei 160°C für 30-50 (exakte Backzeit je nach Dicke der Plätzchen abhängig) braun backen.Will man krosse Plätzchen, diese im abgeschalteten Backofen zum Aushärten weiterhin belassen.

3.AUFBEWAHRUNG: In luftdichter Dose bei Raumtemperatur aufbewahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hundekuchen Grundrezept eigene Kreation“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hundekuchen Grundrezept eigene Kreation“