Garnelen-Pfifferling-Ragout

Rezept: Garnelen-Pfifferling-Ragout
Ruck-Zuck-Gericht
4
Ruck-Zuck-Gericht
25
1772
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Kingprawns
350 g
Pfifferlinge frisch
1 EL
Knoblauchbutter s. mein KB
2 EL
Frischkäse
1 EL
Estragon-Dijonsenf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.06.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
309 (74)
Eiweiß
11,0 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
2,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Garnelen-Pfifferling-Ragout

Geeiste grüne Schlangen mit getigerter Einlage
Kingprawns
Scharfe Schalen-Könige auf Trauer-Pasta Anneke Dürkopp

ZUBEREITUNG
Garnelen-Pfifferling-Ragout

1
Pfifferlinge putzen und in die gewünschte Größe bringen. Garnelen sofern notwendig entdarmen und gut waschen.
2
Die Garnelen in einer Pfanne in der Knofibutter anbraten bis sie rosa werden. Dann die Pfifferlinge mit in die Pfanne geben. Weitere 5 min braten.
3
Frischkäse mit dem Senf vermischen und in den letzten 2 min zu den Garnelen geben. Wir hatten dazu einen Tomaten-Schafskäsesalat und frisches Ciabatta.

KOMMENTARE
Garnelen-Pfifferling-Ragout

Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Echt lecker, 5* und LG
Benutzerbild von dj_herd
   dj_herd
... und ruck-zuck kommen noch ☆☆☆☆☆ dazu ...
Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Mag ich!
   W****u
Ich schliesse mich jetzt einfach mal an.....suuuuper! LG Petra
Benutzerbild von shariswunderland
   shariswunderland
da tropft mein zahn , soooooooooo lecker 5 * lg shari

Um das Rezept "Garnelen-Pfifferling-Ragout" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung