Rote-Bete-Carpaccio mit gebratenen Birnenspalten, Walnüssen und Feldsalat

45 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Birnen 2 Stk.
Kapernäpfel 0,5 Glas
Walnüsse 100 gr.
Olivenöl etwas
Puderzucker 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Forellenfilet geräuchert 300 gr.
Rote Beete: etwas
Rote Beete Knollen 4 Stk.
Kümmel 1 TL
Ingwer frisch 1 Stk.
Salz etwas
Rote Beete Marinade: etwas
Koriandersaat gemörsert 1 TL
Kreuzkümmel 0,5 TL
Ingwer 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Gemüsebrühe 300 ml
Balsamico hell 50 ml
Olivenöl 4 EL
Salz etwas
Meerettich-Schmand: etwas
frischer Meerettich etwas
Schmand 100 gr.
Saure Sahne 100 gr.
Balsamico hell 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Salat: etwas
Feldsalat 150 gr.
Balsamico hell 2 EL
Erdnussbutter/-mus ungesüßt 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Walnussöl 3 EL
Senf 1 TL

Zubereitung

1.Die Rote Bete in kochendem Salzwasser zusammen mit dem Kümmel und dem Ingwer ca. 30 bis 45 Minuten gar kochen. Dann die Schale entfernen und in dünne Scheiben hobeln. Die Zwiebel abziehen, in Ringe schneiden und mit der Brühe, Essig, Olivenöl, Gewürzen, Ingwer, Salz und Pfeffer marinieren. Am besten über Nacht ziehen lassen.

2.Für den Meerrettich-Schmand den Meerrettich frisch reiben bzw. raspeln und mit dem Schmand, der sauren Sahne, der Milch und 1 bis 2 EL Balsamico verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gegebenenfalls mit Meerrettich und Essig nachwürzen.

3.Für das Dressing Essig mit Salz, Pfeffer, Senf und Erdnussmus verrührt. Dann das Walnussöl unterrühren und das Ganze noch mal abschmecken.

4.Die Birnen schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Kapernäpfel in Scheiben schneiden und die Stiele entfernen. Die Walnüsse grob hacken. Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die Birnen kurz anbraten, dann mit dem Puderzucker bestäuben und kurz karamellisieren lassen. Walnüsse noch kurz dazugeben und das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.

5.Zum Anrichten die Rote-Bete-Scheiben kreisförmig dünn auf einem Teller anrichten, den gewaschenen Feldsalat mit dem Dressing marinieren und alle Zutaten nach und nach auf dem Teller anrichten, die Forellenfilets zum Schluss darauf legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rote-Bete-Carpaccio mit gebratenen Birnenspalten, Walnüssen und Feldsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rote-Bete-Carpaccio mit gebratenen Birnenspalten, Walnüssen und Feldsalat“