Kochen: Reiterpfanne

Rezept: Kochen: Reiterpfanne
wenn Gäste kommen ... gut vorzubereiten ..... Fotos folgen
10
wenn Gäste kommen ... gut vorzubereiten ..... Fotos folgen
7
5437
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Hackfleisch gemischt
3
Zwiebeln
1 gr.
Ananas Konserve abgetropft
2
Paprika rot
1
Paprika gelb
1 gr.
Champignons Konserve abgetropft
75 g
Tomatenmark
75 g
Tomatenketchup
2 Päckchen
Gulaschsuppe
400 ml
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.06.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
962 (230)
Eiweiß
13,3 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
18,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kochen: Reiterpfanne

Grünkohltopf nach Jörgs Art
Kochen Nudeln mit Thunfisch

ZUBEREITUNG
Kochen: Reiterpfanne

1
Hackfleisch in einer Pfanne anbraten.
2
Zwiebeln schälen, hacken und zum Hackfleisch geben.
3
Ananas in Stücke schneiden. Paprika waschen oder schälen, Kerne entfernen und ebenfalls in Stücke schneiden.
4
Hackfleisch, Zwiebeln, Ananas, Paprika und Pilze miteinander vermischen und in eine große Auflaufform geben.
5
Tomatenmark- und ketchup mit der Sahne verrühren und Suppenpulver unterrühren. Diese Mischung mit in die Auflaufform geben (obenauf). Das Ganze über Nacht in den Kühlschrank stellen.
6
Anschließend im auf 180°C (Umluft) vorgeheizten Backofen zugedeckt ca. 1 Stunde vorkochen.
7
Wenn die Gäste da sind ca. 15-20 Minuten fertigkochen, dann umrühren und servieren.

KOMMENTARE
Kochen: Reiterpfanne

Benutzerbild von dussel
   dussel
das ist klasse muß ich unbedingt probieren lg elke
Benutzerbild von nannsi
   nannsi
Das ist toll, und nicht nur für Gäste!! 5* LG, Anna
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Das ist ein Knüller, ich nehme Dir das Rezept mal weg und lasse 5 Sternchen da! LG Olga
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
Deine Reiterpfanne gefällt mir...superlecker...LG Linda
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
schnell und lecker...mit Ananas gerne.... GGVLG Edelgard

Um das Rezept "Kochen: Reiterpfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung