Zitronenkuchen und Minzeis - Tarte au citron et glace a la menthe

( 1 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Tarte au citron: etwas
Mehl 250 g
Butter 150 g
Salz 1 Prise
Zitronen 3
Orange 1
Eier 4
Eigelb 1
1,5 dl Rahm etwas
Zucker 150 g
Minzeis: etwas
Zucker 600 g
Minzstängel 12
Wasser 1 l
Eiweiße 3
Saft von 1 Zitrone etwas

Zubereitung

1.Für die Tarte au citron zunächst den Mürbeteig herstellen. Dafür Mehl, Butter, 1 Ei und eine Prise Salz zusammen gut durchkneten und 30 Minuten kühl stellen. Danach den Teig ausrollen und eine Kuchenform damit auslegen. Dieses dann 25 Minuten bei 250 °C backen.

2.Für die Zitronenfüllung die Orange entsaften und den Saft mit den restlichen Zutaten mischen, auf den fertig gebackenen Teig gießen und nochmals 30 Minuten bei 180 °C backen.

3.Für das Minzeis 6 Minzstängel im Mörser zerkleinern und mit 100 g Zucker mischen. Anschließend die restlichen 500 g Zucker mit dem Wasser und den restlichen 6 Minzstängeln aufkochen und ziehen lassen. Danach abkühlen lassen und die Minzstängel wieder entfernen. Nun den Saft einer Zitrone mit allem mischen und in eine Eismaschine geben. Sobald das Eis fast fest geworden ist, das Eiweiß zu Schnee schlagen, mit der Eismasse mischen und das Ganze in den Tiefkühler geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronenkuchen und Minzeis - Tarte au citron et glace a la menthe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronenkuchen und Minzeis - Tarte au citron et glace a la menthe“