Zitronen-Petersilien-Knoblauch-Hähnchen

Rezept: Zitronen-Petersilien-Knoblauch-Hähnchen
Unkompliziert und schnell
4
Unkompliziert und schnell
01:10
2
2435
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5 Bund
glatte Petersilie
1
Zitrone - unbehandelt
3 kleine
Knoblauchzehen
1 glückliches
Hähnchen
3 EL
Olivenöl
Salz / Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2775 (663)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
75,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zitronen-Petersilien-Knoblauch-Hähnchen

Gyros-Chili Hähnchen
Backofen Hähnchen herzhaft
Inges-Test nacktes Hähnchen auf der Dose geht sich bräunenFoto

ZUBEREITUNG
Zitronen-Petersilien-Knoblauch-Hähnchen

1
Das Hähnchen waschen, gut trocken tupfen und in der Mitte zerteilen, damit die Haut nachher beim Braten auch von allen Seiten knusprig wird.
2
Die Petersilie fein schneiden, Zitronenschale abreiben und auspressen, alles mit dem Knoblauch in einem Mörser zu einer feinen Paste verarbeiten. Dann den Saft der Zitrone und das Olivenöl unterrühren.
3
Das Hähnchen von allen Seiten damit einreiben. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die ausgepressten Zitronenhälften unter die Hähnchenbrust legen. Es bleibt dadurch sehr saftig und das Zitronenaroma kann durch das ganze Huhn ziehen.
4
Bei 175 ° C ca. 1 Std. im Backofen backen (Garzeit ist Abhängig von der Größe des Hähnchens)

KOMMENTARE
Zitronen-Petersilien-Knoblauch-Hähnchen

Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Die Art das Hähnchen so zu braten...also "plattiert" habe ich von Mälzer..geht prima...die Kombi aus Zitrone und Petersilie ist genial!...5*
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Schmeckt bestimmt sehr lecker !!! 5 ***** LG, Gabi

Um das Rezept "Zitronen-Petersilien-Knoblauch-Hähnchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung