Rinderfilet auf Pflaumensauce

20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kartoffeln 2 mittelgrosse
Pflanzenöl 1 TL
Zwiebel 1 große
Knoblauchzehe 1
Rinderfilet 200 g
Pflaumen 150 g
Apfelsaft 60 ml
Zucker 1 TL
Broccoliröschen 300 g
Gemüsebrühe 250 ml

Zubereitung

1.1. Kartoffel in Salzwasser ca. 20-25 Minuten garen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauch zerdrücken und beides darin ca. 2-3 Minuten andünsten. Rinderfilet mit Salz und Pfeffer würzen, dazugeben und von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten. Filet herausnehmen und warm stellen.

2.2. Plaumen in Spalten schneiden und in der Pfanne kurz anbraten. Mit Apfelsaft ablöschen und ca. 1-2 Minuten dünsten. Pflaumen mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, Filet wieder daraufgeben und bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten garen. Broccoliröschen in Brühe ca. 5-8 Minuten dünsten und abgießen. Rinderfilet auf Pflaumensauce mit Kartoffeln und Broccoli servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet auf Pflaumensauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet auf Pflaumensauce“